MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
  • Dan Brown wird 50 (dpa)Das Gesicht hinter dem Bestseller

    "Sakrileg" und "Inferno": Bestseller-Autor Dan Brown wird 50. Eine gute Gelegenheit uns einmal die Erfolgsautoren genauer anzusehen. Oder wissen Sie, wer hinter den Büchern steckt, die fast jeder schon gelesen hat?

News & Buchtipps
  • Suhrkamp-Verlegerin Ulla Unseld-Berkewicz und Suhrkamp-Miteigentümer Hans Barlach liegen im Dauerclinch. (Foto: Rainer Jensen Andreas Arnold)Neue Runde im Suhrkamp-Streit

    Am Anfang war von wenigen Monaten die Rede. Als der traditionsreiche Suhrkamp Verlag im Mai 2013 überraschend Insolvenz anmeldete, sollte die Sanierung so schnell wie möglich über die Bühne gehen. Inzwischen ist mehr als ein Jahr mit Klagen und Beschwerden vergangen.

  • Lutz Seiler steht ein neuer Preis ins Haus. (Foto: Jan Woitas)Uwe-Johnson-Literaturpreis für Lutz Seiler

    Der Schriftsteller Lutz Seiler wird mit dem diesjährigen Uwe-Johnson-Literaturpreis geehrt. Die Entscheidung für den 50-Jährigen fiel einstimmig in der Jury, teilte Susanne Tenzler-Heusler als Sprecherin mit.

  • Rowling mag Krimis, weil sie Abwechslung bieten. (Foto: Andy Rain)Rowling will mehr Krimis schreiben

    Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling ist nach ihren beiden Krimis auf den Geschmack gekommen und will noch mehr Detektiv-Romane schreiben.

  • Der amerikanische Autor Jeffery Deaver. (Foto: Jens Kalaene dpa)«Todeszimmer» - Auftragsmord auf den Bahamas

    Längst bekannt - zumindest unter Krimi-Fans - sind der vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Autor Jeffery Deaver und seine Romanhelden.

mehr news & buchtipps
Magazin
  • Karen Blixen im Porträt. (Foto: Ulrike Koltermann dpa  zu dpa-Korr-Bericht ''Karen Blixen in Afrika'' vom 21.07.2014 )Farm am Fuße der Ngong-Berge - Karen Blixen in Afrika

    Die Kamera schweift noch einmal über die grünen Kaffeeplantagen am Fuße der Ngong-Berge. Karen Blixen hat alles verloren: Farm, Geld, ihren Geliebten. Sie nimmt Abschied von Kenia, wo sie so glückliche Jahre verbracht hat - und kaum ein Kinobesucher kann die Tränen zurückhalten.

  • Ricarda Huch spricht im Oktober 1947 in Berlin auf dem Ersten Deutschen Schriftstellerkongress. (Foto: dpa)150. Geburtstag von Ricarda Huch

    Dutzende Schulen zwischen Kiel und München sind nach ihr benannt, auch auf Straßenschildern ist Ricarda Huch vielerorts präsent. Dagegen sind die Gedichte, Erzählungen und Romane der vor 150 Jahren in Braunschweig geborenen Schriftstellerin weitgehend in Vergessenheit geraten.

  • Krimis haben in den Ferien Hochkonjunktur. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand)Hochspannung für die Ferien

    Krimis sind zwar das ganze Jahr über aktuell, doch im Urlaub haben sie Hochkonjunktur. Wenn dann der Kommissar noch in einer besonders attraktiven Umgebung recherchiert, macht die Mördersuche doppelt so viel Spaß. So wie in Philippe Georgets Roussillon-Krimi «Dreimal schwarzer Kater».

  • Stramme Kicker-Waden: die Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Die Fußball-WM 2014 findet vom 12. Juni bis 13. Juli in Brasilien statt. (Foto: Roland Holschneider)Die Magie des Fußballspiels: Bücher zur WM

    Gott ist ein Brasilianer, heißt es immer wieder, und man muss natürlich ergänzen: Der Fußballgott kommt ebenfalls vom Zuckerhut. Nirgendwo sonst hat dieser Sport eine solche Macht und Magie wie im größten Land Südamerikas.

mehr magazin-themen
Sponsored Links
hoch scrollenrunter scrollen
Amazon Bestseller
msn auf Facebook
Partnerangebot