MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
  • The Wolf of Wall Street, 12 Years a Slave (UPI, Tobis)Vom Papier auf die Leinwand

    Gerade laufen mit den Oscar-Favoriten "The Wolf of Wall Street" und "12 Years a Slave" zwei Biografie-Verfilmungen im Kino. Doch kennen Sie auch diese berühmten Buchverfilmungen?

News & Buchtipps
mehr news & buchtipps
Magazin
  • Ein Gipsbüste von Johann Friedrich Cotta, gefertigt 1843 von Ludwig Schaller. (Foto: Sebastian Kahnert)Bonaparte des Buchhandels: 250 Jahre Johann Cotta

    «Bonaparte des Buchhandels» sollen sie ihn genannt haben. Und auf einem der letzten Bilder, die es von Johann Friedrich Cotta noch gibt, ist er auch genau so dargestellt.

  • Professor Hans-Heino-Ewers hinter zwei Büchern, die im 1. Weltkrieg erschienen sind. (Foto: Frank Rumpenhorst)Kinderbücher von 1914 - Leben in den Schlachten der Großen

    Grausige Gesichter, Leid im Lazarett, Stricken für Soldaten: das war der Alltag für Kinder im Ersten Weltkrieg.

  • Verlangen, Sehnsucht, Leid: Aus diesen drei Motiven hat Marguerite Duras ihr Gesamtwerk gezaubert. (Foto: Gerard Fouet)Marguerite Duras: Autobiografie der Begierde

    Sie war noch keine 16, als sie von dem reichen Chinesen verlangte, mit ihr das zu tun, was er gewöhnlich mit Frauen tat, die mit in seine Wohnung kommen. Der Roman «Der Liebhaber» brachte Marguerite Duras in die Bestsellerliste.

  • Der französische Schriftsteller und Dramatiker Eugène Ionesco ist unvergessen. (Foto: Rolf Haid)Absurdes Theater: Ionesco starb vor 20 Jahren

    Sie kommen aus Deutschland, England und den Niederlanden, um sich in Paris in einem kleinen Theater in der Rue de la Huchette «Die kahle Sängerin» oder «Die Unterrichtsstunde» von Eugène Ionesco anzuschauen. Das Theater mitten im quirligen Quartier Latin ist die einzige Ionesco-Bühne weltweit.

mehr magazin-themen
Sponsored Links
hoch scrollenrunter scrollen
Amazon Bestseller
msn auf Facebook
Partnerangebot