MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
. (© (c) teleschau - der mediendienst)
zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22. November 2012 | Von Sebastian Srb, .

When The Lights Went Out

Horror-Standardkost nach Schema F: "When The Lights Went Out" ist eine weitere Variante von "Der Exorzist".


1 von 5
Leuchtende Farben, klare Optik: Die Blu-ray Disc von "When The Lights Went Out" überzeugt mit gutem Bild und sattem Ton

Leuchtende Farben, klare Optik: Die Blu-ray Disc von "When The Lights Went Out" überzeugt mit gutem Bild und sattem Ton

Leuchtende Farben, klare Optik: Die Blu-ray Disc von "When The Lights Went Out" überzeugt mit gutem Bild und sattem Ton

Die Formel ist seit "Der Exorzismus" (1973) bekannt: Ein Mädchen ist von einem Geist besessen, sie terrorisiert ihre Familie, übernatürliche Dinge passieren, irgendwann kommt ein Priester hinzu und führt einen Exorzismus durch. Der Geist verschwindet - nur um sich das nächste Opfer zu suchen. "When The Lights Went Out" (2011) ist ein weiterer Exorzismus-Schocker nach diesem Schema, der zusätzlich (natürlich!) auf einer wahren Begebenheit beruht. Das Neue an dieser Variante ist das Setting: Der solide inszenierte Film spielt in Nordengland Mitte der 70er-Jahre. Der etwas biedere Zeitgeist dieser Epoche wurde recht gut eingefangen und gibt dem Film eine authentische Note. Ansonsten bietet die DVD- und Blu-ray-Premiere gewohnte Horror-Standardkost.

Die schicken 70er-Jahre-Mustertapeten und bunten Klamotten bringen die Farben im Bild von DVD und Blu-ray Disc gut zum Leuchten - zumindest zu Beginn, später weicht die poppigere Stimmung einem düsteren Ton. Beide Scheiben zeigen zudem eine klare Optik mit knackiger Schärfe und guten Kontrast- und Schwarzwerten. Nur auf der DVD sind leicht verschwommene Kanten sichtbar. Der dynamische Surroundmix baut auf beiden Discs eine angespannte Stimmung auf und setzt die Schockmomente wuchtig in Szene. Zwei kurze Blicke hinter die Kulissen sind die enttäuschenden Extras beider Scheiben.


Weitere Infos unter:

Homepage Ascot Elite

When The Lights Went Out
Titel:When The Lights Went Out
Genre:Horror
Regisseur:Pat Holden
Darsteller:Kate Ashfield, Nicky Bell, Alan Brent
Entstehungszeitraum:2011
Land:GB
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformat:2,35:1 (1080p24, AVC) / BD 25
Sprachen:Deutsch (HD MA 5.1), Englisch (HD MA 5.1)
Untertitel:Deutsch
Extras:Hinter den Kulissen
Laufzeit:86 Min.
Tonsystem:DTS
Regionalcode:Regionalcode 2
Preis:ca. 15 Euro
Preis:ca. 15 Euro
Bewertung Film:akzeptabel
Bewertung Bild:gut
Bewertung Ton:gut
Bewertung Extras:ungenügend

AnzeigeLigatus

  • Lotto: Unglaubliche Gewinne

    Mehrfach abgeräumt oder den Gewinn versäumt: Diese unglaublichen Geschichten sind Lotto-Gewinnern wirklich passiert. Mehr lesen...

  • Günstige Hotels finden!

    Mit Blind Booking von SURPRICE Hotels bekommen Sie tolle Hotelangebote zu besonders tiefen Preisen.

  • Singles aus Ihrer Nähe

    <span lang="DE">Kostenlos bei NEU.DE anmelden und eine neue Sommerliebe finden.</span>

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

  • Top Frauen Mode bei eBay!

    Alle Fashionhighlights zu tollen Preisen mit Käuferschutzgarantie. Jetzt bei eBay shoppen!