Sharon Stone in "Basic Instinct - Neues Spiel für Catherine Tramell", 2006 (Bild: Cinetext/Constantin Film)

Das Rezept klingt eigentlich einfach: Man nehme einen erfolgreichen Hauptdarsteller, zahle ihm eine Luxus-Gage und verfeinere das Meisterwerk mit teuren Spezialeffekten. Das müsste eigentlich den Erfolg an der Leinwand garantieren. Doch weit gefehlt! Schon viele namhafte Hollywood-Stars mussten erleben, wie hoch gejubelte Meisterwerke dem Geschmack des Publikums zum Opfer fielen. Die Liste ist lang. Wir haben einige Beispiele gesammelt, wo Filme horrende Verluste einspielten, beim Publikum oder Kritikern durchfielen oder mit der Goldenen Himbeere ausgezeichnet wurden. Klicken Sie sich durch die Peinlichkeiten von Hollywoods Großen ...


Werden Sie Fan von MSN Deutschland in Facebook!