UnterhaltungMSN Unterhaltung
. (© (c) teleschau - der mediendienst)
zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 6. Dezember 2012 | Von Claudia Nitsche, .

Henry Hübchen: "Es wird zu viel geplappert"

Auch nach 50 Jahren vor der Kamera kann sich Henry Hübchen auf dem Nachhauseweg von der Arbeit noch ärgern. Dinge einfach abzuhaken, ist seine Sache nicht. Wenn er nur vom "Versemmeln" redet, läuft der Berliner Schauspieler schon zu Hochform auf.


Henry Hübchen spielt in der in der ARD-Komödie "Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!" Fr., 07.12., 20.15 Uhr einen Architekten, der es beruflich plötzlich mit einer überraschenden Kontrahentin zu tun hat: seiner eigenen Ehefrau. - 1 (© © ARD Degeto NDR Georges Pauly)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Henry Hübchen spielt in der in der ARD-Komödie "Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!" Fr., 07.12., 20.15 Uhr einen Architekten, der es beruflich plötzlich mit einer überraschenden Kontrahentin zu tun hat: seiner eigenen Ehefrau. - 1 (© © ARD Degeto NDR Georges Pauly)
  • In der ARD-Komödie "Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!" Fr., 07.12., 20.15 Uhr spielt Henry Hübchen an der Seite von Jutta Speidel. - 2 (© © ARD Degeto NDR Georges Pauly)
  • Jutta Speidel und Henry Hübchen spielen in der ARD-Komödie "Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!" Fr., 07.12., 20.15 Uhr ein lange verheiratetes Ehepaar. - 3 (© © ARD Degeto NDR Georges Pauly)
  • In der Romanverfilmung "Jesus liebt mich" Kinostart: 20.12. , in der Florian David Fitz rechts die Hauptrolle übernahm er schrieb auch das Drehbuch spielt Henry Hübchen den Erzengel Gabriel in Form des ortsansässigen Pfarrers. - 4 (© © 2012 Warner Bros. Ent.)
  • In "Die Abenteuer des Huck Finn" Kinostart: 20.12. spielt Henry Hübchen den Sklavenjäger Packard. - 5 (© © Majestic)
Weiter
© ARD Degeto NDR Georges PaulyVorschaubilder anzeigen
1 von 5
Henry Hübchen spielt in der in der ARD-Komödie "Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!" (Fr., 07.12., 20.15 Uhr) einen Architekten, der es beruflich plötzlich mit einer überraschenden Kontrahentin zu tun hat: seiner eigenen Ehefrau.

Hübchen allerorten. Die Vorweihnachtszeit gehört dem 65-jährigen Berliner, der im Dezember gleich in drei Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen ist. Im Dreamteam mit Milan Peschel und Andreas Schmidt gibt er den Sklavenjäger in "Die Abenteuer des Huck Finn" (Kinostart: 20.12.). Bei "Jesus liebt mich" (Kinostart ebenfalls 20.12.), dem Regiedebüt von Florian David Fitz, spielt der frühere DDR-Star den (liebes-)trunkenen Pastor, der seine Gefühle nur beim Puppenspiel zulässt. Den Grollenden, den Mürrischen, den kann er. Und bei der ARD-Komödie "Weihnachten … ohne mich, mein Schatz!" (Fr., 07.12., 20.15 Uhr) vergisst er sogar seine Frau, die daraufhin die Konsequenzen zieht. Granteln und zanken, das scheinen Henry Hübchens Paradedisziplinen. Doch das stimmt gar nicht, erklärt er, gerne auch mal unwirsch, im Gespräch. Denn: Reden ist eigentlich überbewertet.

msn: Gleich zweimal sind Sie im Dezember in Filmen zum Thema Weihnachten zu sehen. Mögen Sie die große Dosis Gefühl, die uns um diese Jahreszeit verschrieben wird?
Henry Hübchen: Wir brauchen natürlich Märchen! Wichtig finde ich nur, dass wir unsere Geschichten als solche kenntlich machen. Wenn ich eine Vision biete, also zeige, wie es sein könnte, darf ich nicht so tun als wäre es die Realität.

msn: Worin liegt sonst die Gefahr?
Hübchen: Dass ich mein Ziel verfehle, den Zuschauer zu erreichen und er mich genervt in die Kitschecke abschiebt.

msn: Beim ARD-Film "Weihnachten … ohne mich, mein Schatz!" hält der Sarkasmus den Kitsch ganz gut in Schach.
Hübchen: Stimmt, und ich mag den Anfang sehr! Deswegen habe ich die Rolle angenommen. Ich spiele Ruprecht Welser, einen Architekten, der mit seiner Frau seit Langem in einem Dienstleistungsverhältnis lebt. Da passiert es ihm eines Tages, dass er zwar die beiden Koffer ins Taxi gepackt hat, aber die Frau, die hat er vergessen ...

msn: Eine traumhafte Vorstellung.
Hübchen: Das sieht die Frau - gespielt von Jutta Speidel - wohl auch so. Das Fass der Verletzungen und Missachtungen läuft über, und sie bricht daraufhin aus und auf. Nachher finden sie natürlich wieder zusammen … weil Weihnachten ist (grinst).

(Fortfahren)

AnzeigeLigatus

neue Stories

  • Namhaft besetzt: Iris Berben und Edgar Selge spielen die Hauptrollen in der Komödie "Miss Sixty".(©© Edition Senator   Bavaria Pictures)
    Alte Jungfer, frische Eier - Eine leichte Sommerkomödie...
  • Sie sind nicht nur Freunde, sie arbeiten auch zusammen. Daniel  Fahri Yardim  und Thomas  Milan Peschel, rechts  kreieren ein neues Leben für sich.(©© Constantin Film Verleih GmbH   Stefan Erhard)
    Welch ein Ritt zu dritt! - Die deutsche Komödie ist etwas...
  • Daniel  Miles Teller, links , Mikey  Michael B. Jordan, Mitte  und Jason  Zac Efron  hadern mit dem anderen Geschlecht.(©© SquareOne   Universum)
    Freundschaft oder Liebe - Sind die Mit-bis Endzwanziger von...
  • Auweia: Cop James Payton  Ice Cube, links  und sein Schnupperpraktikant Ben  Kevin Hart  beobachten, wie ein Gebäude in die Luft fliegt.(©© Universal)
    Schnupperpraktikum unter Schurken - Ein Schul-Wachmann wäre...
  • Mit Nelly  Felicity Jones  hat Dickens  Ralph Fiennes  endlich eine Frau gefunden, mit der er über seine Werke sprechen kann.(©© 2014 Sony Pictures Releasing GmbH)
    Das Lieben und Leiden von Charles Dickens - "The Invisible...

msn auf Facebook

Partnerangebot

  • Top Männer Mode bei eBay!

    Alle Fashionhighlights zu tollen Preisen mit Käuferschutzgarantie. Jetzt bei eBay shoppen!

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?