UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Montag, 16. Dezember 2013 | Von MSN/AR, SJ
Schon mal gesehen? Remakes und ihr Original

Footloose: Der Tanz-Klassiker von 1984 in neuem Gewand: 27 Jahre nach Kevin Bacon bat Kenny Wormald im Remake erneut zum Tanz. ProSieben zeigt den Musicalfilm erstmals im Free-TV.



Footloose (1984) (© Cinetext)
Weiter
Zurück
Zurück1 von 48Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

Vor bald 30 Jahren schaffte es der Tanzfilmklassiker "Footloose" mit Kevin Bacon in der Hauptrolle in die Kinos. 2011 legte Regisseur Craig Brewer ein Remake des Musicalfilms auf, dieses Mal mit Kenny Wormald in der Hauptrolle und mit Dennis Quaid als gestrengem Reverend. "Footloose" in seiner neuen Version spielte in den USA laut filmstarts.de immerhin mehr als 50 Millionen Dollar im Herbst 2011 ein, in Deutschland blieb die Zahl der Kinogänger mit rund 66 000 in den ersten Tagen überschaubar.

Am Mittwoch, den 18.12., bringt ProSieben den Musikfilm erstmals ins Free-TV. Tanzende Füße in Großaufnahme, so beginnt die Neuauflage. So wie schon das Original von 1984. Und auch wenn Ren McCormack (Wormald) kaum an Kevin Bacon erinnert, so darf er doch den gleichen VW-Käfer fahren. Aus Boston hat es den Teenager ins kleine Bomont verschlagen - eine gottesfürchtige Gemeinde. Und wenn er auch fremdelt mit den Sitten und Gewohnheiten der Provinz, so findet er doch schnell Anschluss: Ausgerechnet zur Tochter (Julianne Hough) des strengen Reverend (Quaid) fühlt er sich hingezogen.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot