MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 7. Mai 2014 | Von MSN/Simone Jung/Carolin Teuber/AR
Zwei Stars, eine Rolle

GZSZ: Ayla kehrt zurück



GZSZ mit Ayla (Nadine Menz) und Emily (Anne Menden) (© RTL)
Weiter
Zurück
Zurück1 von 42Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

7. Mai: Heute ist es soweit: Nadine Menz (24) wird zum ersten Mal bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (19.40 Uhr, RTL) als Ayla Höfer zu sehen sein. In der beliebten Soap kehrt Ayla wieder nach Berlin zurück und will neu durchstarten. Aber sie muss feststellen, dass sich nicht alle freuen, sie wiederzusehen.

Im RTL-Interview verrät Nadine, wie es mit Ayla weitergeht: "Ayla kommt jetzt zurück und hat eine Fitnesstrainerausbildung in Frankfurt gemacht. Sie möchte jetzt komplett neu anfangen. Ayla möchte die Fehler, die sie in der Vergangenheit gemacht hat, wieder gut machen. Sie kommt zurück und sagt: 'Ich habe einen Fehler gemacht und stehe dazu!' Vor allem möchte sie das Vertrauen ihrer Freunde zurückzugewinnen."

Jetzt hofft Nadine, dass die Fans sie als Ayla akzeptieren werden: "Angst vor den Reaktionen habe ich nicht. Aber ich hoffe natürlich, dass mich die Fans genau so nett aufnehmen wie das Team und die Schauspieler", erklärt sie im Interview mit "Bild". "Ich glaube, dass sich das Publikum irgendwann daran gewöhnen wird, dass ich jetzt die Rolle spiele."

Ende Februar war Sila Sahin, die die Rolle der Ayla seit 2009 spielte, völlig überraschend ausgestiegen ...

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot

  • Singles aus Ihrer Nähe

    Jetzt kostenlos bei NEU.DE anmelden und unkompliziert Singles kennenlernen.

  • ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.