MIB3 (Sony Pictures)

Bild vergrößern

Auch bei den teuersten Hollywood-Produktionen schleichen sich Fehler ein. Da fehlt auf einmal die berühmte Narbe auf Harry Potters Stirn, dann steht wie aus dem Nichts ein Baseballcap-Träger neben Captain Barbossa in "Fluch der Karibik", in "Mamma Mia" will die Sonne einfach nicht untergehen und Batmans Supercomputer leidet in "The Dark Knight Rises" unter einer Schreibschwäche.

Das Portal "moviemistakes.com" hat jetzt die Filme mit den meisten Fehlern 2012 gekürt. An der Spitze liegt "MIB 3" mit sage und schreibe 63 Fehler. Das ist bei einer Spielzeit von 106 Minuten ein Ausrutscher nicht einmal alle zwei Minuten. Einige der besten, zeigen wir Ihnen auf den nächsten Seiten ...

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook