MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 28. September 2011
Sex-Skandale: Musiker unter der Gürtelline

Beichte vor Publikum: Julio Iglesias hatte Sex "wie ein Kaninchen"



Foto: AP (© Foto: AP)
Weiter
Zurück
Zurück1 von 22Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

Da staunten die feinen Damen von Punta del Este: Bei einem Konzert des spanischen Sängers Julio Iglesias in dem eleganten uruguayischen Badeort überraschte dieser sie mit offenherzigen sexuellen Bekenntnissen. Er hätte früher gar nicht auftreten können, wenn er nicht vorher...
"Als ich das erste Mal nach Punta del Este kam, war ich 24 Jahre alt und hatte dreimal am Tag Sex", sagte der 66-jährige Iglesias laut einem Bericht der Tageszeitung "El País".
Mittlerweile habe er schon seit 15 Jahren "mit all dem" aufgehört, sagte Iglesias beim ersten Konzert seiner neuen Welttournee. "Wenn ich heute vor dem Konzert Liebe mache, kann man das Konzert nur noch absagen."
"Eigentlich singe ich ja, aber diesmal möchte ich von den Dingen des Lebens sprechen und von meiner großen Besessenheit, dem Sex", sagte der König der Latin Lovers.
Er liebe Sex so sehr, "dass ich zwei Generationen von Kindern gezeugt habe", fügte der achtfache Vater hinzu. Der Sänger verkaufte im Laufe seiner Karriere mehr als 250 Millionen Schallplatten.
Zu Beginn seiner Karriere habe er nicht auftreten können, wenn er vorher nicht mit einer Frau geschlafen hatte, plauderte der Sänger, der vor seiner Musikkarriere Torhüter bei der Jugendmannschaft von Real Madrid war. "Ich war damals wie ein kleines Kaninchen."

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot