UnterhaltungMSN Unterhaltung
. (© (c) teleschau - der mediendienst)
zuletzt aktualisiert: Freitag, 30. November 2012 | Von Nina Hortig, .

Coldplay: Coldplay Live 2012

Der Konzertfilm "Coldplay Live 2012" zeigt, dass die Konzerte der englischen Superstars ihr Geld wert sind.


1 von 1
Coldplay: Coldplay Live 2012 - 1

Wer Coldplay live sehen möchte, muss sich das einiges kosten lassen, wenn er denn überhaupt eines der teuren Tickets bekommt. Denn die Konzerte der erfolgreichsten britischen Band der Gegenwart sind normalerweise binnen Minuten ausverkauft. Aber es geht auch günstiger und stressfreier. Mit "Coldplay Live 2012" führt Regisseur Paul Dugdale den Zuschauer auf die Bühnen der ganz großen Veranstaltungshallen, aber auch in den Backstagebereich. Die neue Coldplay-Live-DVD, die als Extra einen Audio-Mitschnitt der Songs enthält, ist - wenn auch vor Massenpublikum aufgezeichnet - eine intime Reise, auf der Fans die Band bei ihren besten Bühnenmomenten begleiten können.

Angesichts von "Coldplay Live 2012" wird sich vielleicht der ein oder andere Fan ärgern, nicht schneller gewesen zu sein, nicht tiefer die Tasche gegriffen zu haben. Denn das, was Dugdale in stimmig zusammengeschnittenen Bildern zeigt, muss live überragend gewesen sein. Der Film tourt vom Stade de France in Paris zum Glastonbury Festival in England weiter zum Plaza de Toros de Las Ventas in Madrid, schwenkt teilweise auch mitten im Song von einem Veranstaltungsort zum nächsten. Und das ohne Qualitätsverlust beim Ton, die astreine Live-Spur ist darüber gelegt.

Das geht gut, auch weil Coldplay überall mit einer eindrucksvollen Lichter- und Lasershow in bunten Farben aufwarten. Es regnet Riesenballons und bunte Papierschmetterlinge. Das Publikum trägt Leuchtarmbänder, die in der Dunkelheit bunt aufblinken. So werden die Fans zu einem Teil der Inszenierung.

Überhaupt: Hier soll niemand nur Teil einer anonymen Masse sein. Die Kamera hält einige tränennasse Wangen im Publikum fest, als Chris Martin in einer Unplugged-Variante "The Scientist" anstimmt. Und wenn sich zur Pop-Hymne "Paradise" auf der Bühne eine leuchtend bunte Graffiti-Wall aus Songzeilen aufbaut, ist das Publikum nicht mehr zu halten.

(Fortfahren)

Sponsored Links

  • Jetzt: Sale bei Cecil!

    Eiskalt reduzierte Preise für kombistarke Looks - auch im Sale mit Gratisversand ab 24€ und 48h-Lieferung!

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

  • Singles aus Ihrer Stadt

    Treffen Sie interessante Singles, die wirklich zu Ihnen passen. Jetzt kostenlos bei NEU.DE anmelden!

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot