MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
. (© (c) teleschau - der mediendienst)
zuletzt aktualisiert: Freitag, 30. November 2012 | Von Ben Hiltrop, .

AC/DC erstmalig über iTunes

Analog-Rock im Digital-Store: Jahrelang verweigerten sich AC/DC der Digitalisierung ihrer Alben. Doch nun gaben Apple und Columbia Records b...


Sind im 21. Jahrhundert angekommen: Nachdem sich AC DC jahrelang weigerten, veröffentlichen sie ihre Alben via iTunes. - 1 (© © C. Taylor Crothers Columbia Records)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Sind im 21. Jahrhundert angekommen: Nachdem sich AC DC jahrelang weigerten, veröffentlichen sie ihre Alben via iTunes. - 1 (© © C. Taylor Crothers Columbia Records)
Weiter
© C. Taylor Crothers Columbia RecordsVorschaubilder anzeigen
1 von 1
Sind im 21. Jahrhundert angekommen: Nachdem sich AC/DC jahrelang weigerten, veröffentlichen sie ihre Alben via iTunes.

Analog-Rock im Digital-Store: Jahrelang verweigerten sich AC/DC der Digitalisierung ihrer Alben. Doch nun gaben Apple und Columbia Records bekannt, dass die australischen Rocker ihren gesamten Backkatalog via iTunes veröffentlichen werden. Sämtliche Platten des Quintetts, angefangen beim Frühwerk "High Voltage" (1976) bis hin zum letzten Album "Black Ice" (2008), können im Onlineshop heruntergeladen werden. Fans können sich entweder einzelne Songs oder einzelne Alben im iTunes-Store besorgen oder sich zwischen zwei Downloadpaketen entscheiden. Die "Complete Collection" enthält für 109,99 Euro sämtliche Alben - inklusive aller Live-Platten und raren Demo-Aufnahmen. Für 79,99 Euro erhält der AC/DC-Fan alle 16 Alben, aber ohne die Bonusinhalte. Dass die Rocklegenden ihre Songs nun doch zum Download anbieten, ist eine kleine Sensation, denn erst im letzten Jahr erzählte Gitarrist Angus Young "Sky News": "Die Beatles weigerten sich auch, ihre Songs über iTunes anzubieten und auf einmal taten sie es doch. Wir werden nicht klein beigeben." Drastischer drückte das Sänger Brian Johson 2008 in einem Interview mit der Nachrichtenagentur "Reuters" aus: "Vielleicht bin ich ja wirklich etwas altmodisch aber dieses iTunes ... Wenn sie nicht aufpassen, wird das der Untergang der Musik sein." Woher der plötzliche Sinneswandel nun herkommt, lässt sich nicht erklären, ein offizielles Statement seitens der Band gibt es nicht. Der AC/DC-Backkatalog ist ab sofort im iTunes-Store erhältlich.


Weitere Infos unter:

Bandpage

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot

  • Singles aus Ihrer Nähe

    Jetzt kostenlos bei NEU.DE anmelden und unkompliziert Singles kennenlernen.

  • ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.