MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
. (© (c) teleschau - der mediendienst)
zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 6. Dezember 2012 | Von Ben Hiltrop, .

Ho, ho, hol' ich mir

Musikalische Boxsets zu Weihnachten


1 von 12
Der Auftritt von Amy Winehouse in der Porchester Hall ist legendär. Wer sich vergewissern möchte, braucht das "At The BBC"-Boxset.

Der Einzelhandelsverband Deutschland prognostiziert, dass dieses Jahr jede Person durchschnittlich 230 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgibt, um Familie und Freunden ein schönes Fest zu bescheren. Besonders beliebt und ungeschlagener Klassiker unter der lamettierten Nordmanntanne ist immer noch Musik. Zwar hat sich der Wunschzettel von haptischen Alben zu Gunsten von Gutscheinen etwaiger Downloadportale etwas verschoben, wahre Musikfans ziehen aber eine vollwertige Veröffentlichung einer Sounddatei immer noch vor. Gerade hübsch geschmückte und auffallende Boxsets haben gewaltige Vorteile gegenüber ihren komprimierten Gegenparts: Sie machen sich im CD-Regal einfach schöner als eine externe Festplatte oder ein USB-Stick, man kann sie auspacken, anfassen und sogar mit ihnen spielen. Dabei wurden kostengünstigere Editionen, die ab etwa 30 Euro losgehen, genauso berücksichtigt wie große und streng limitierte Auflagen, die gerne etwas teurer sein durften. Für jeden Geldbeutel und jeden Musikgeschmack dürfte sich etwas Veröffentlichungen finden.

Vergleichsweise günstig, aber von unschätzbarem Wert: Konzerte von Amy Winehouse waren leider eine Seltenheit. Wer zu Lebenzeiten nicht das Glück hatte, einen Auftritt der Soul-Diva mitzuerleben, sollte sich das "At The BBC"-Mediabook (ca. 30 Euro) zulegen. Auf drei DVDs und einer CD finden sich neben einem kompletten Konzert in der Porchester Hall ausgewählte Live-Aufnahmen und eine interessante Dokumentation über die viel zu früh verstorbenen Sängerin. Die geschmackvolle Schwarz-Weiß-Rot-Coveroptik der Auflage zieht sich wie ein roter Faden durch die Seiten der Buchedition.

Kate Bush, Feist, Annie Lennox, Tracy Chapman, Norah Jones ...: Die Liste von Künstlerinnen, die Songwriterin Joni Mitchell beeinflusst hat, ist lang. Warum das so ist, zeigt das Boxset "The Studio Albums: 1968 - 1979"-Boxset (ca. 30 Euro), das die ersten zehn Platten der Kanadierin. Ihre Entwicklung von der begnadeten Folk- ("Blue", 1971) zur experimentellen Jazzmusikerin ("Hejira", 1976) wird anhand der Zusammenstellung ausgezeichnet dokumentiert. Die Einzelalben wurden im Originalartwork mit Gatefold-Klappcover versehen.

Immer noch der "King" - auch wenn es um die Auswertung seines Werkes geht: Die "Perfect Elvis Presley Collection" (ca. 37 Euro) enthält ausgewählte Alben des "King Of Rock'n'Roll", viele davon waren längst vergriffen und feiern ausschließlich in diesem Boxset eine Wiederauflage. Dass die 20 Platten nur an der Oberfläche der unzählbaren Veröffentlichungen kratzen, ist zwar richtig, der überrepräsentative Querschnitt aus dem Schaffen eines der größten und erfolgreichsten Künstlers aller Zeiten gibt dennoch genügend Möglichkeiten, alle Inkarnationen um Elvis entweder neu- oder wiederzuentdecken: Seine frühen Anfänge als All-American-Boy und Rock'n'Roll-Star werden ebenso abgedeckt wie seine Las-Vegas-Zeit.

(Fortfahren)

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

  • ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.