MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Dienstag, 12. März 2013 | Von MSN/JNW, Andrea Ackermann
Der schwere Kampf gegen den großen Kummer

Bruce Springsteen



Bruce Springsteen (© MSNE)
Weiter
Zurück
Zurück1 von 18Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

Seine Fans lieben ihn als "The Boss", doch im Inneren von Bruce Springsteen sieht es anders aus. In "Bruce", seiner am 11. März erschienenen Biografie, erklärt der Sänger, dass er seit Jahren an Depressionen leidet: "Du kannst eine ganze Zeit lang eine gute Phase haben, doch dann löst plötzlich irgendwas die ganze Geschichte wieder aus. Pong!, haut es dich um. Dinge, die von ganz unten aus der Tiefe kommen. Völlig ohne Grund, es steckt einfach in deiner DNA."

Seit 2003 nimmt er Antidepressiva und fühlt sich seitdem als habe jemand ein "Leichentuch von seinen Schultern genommen". Ihm ist aber klar, dass er die Krankheit für den Rest seines Lebens bekämpfen muss: "Du kommst damit zurecht, du lernst dazu und entwickelst dich weiter, aber du musst auch einsehen, dass das nun mal die Karten sind, die du beim Ausgeben bekommen hast."

Weitere Stars, die mit Depressionen kämpfen, sehen sie auf den folgenden Seiten!

Sponsored Links

neue Star-Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot