MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Montag, 31. März 2014 | Von MSN/SK
Glück im Unglück

Die Amigos: Totalschaden bei 160 km/h



Die Amigos (© ddp images)
Weiter
Zurück
Zurück1 von 41Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

31. März: Nur mit ganz viel Glück haben die Amigos, Deutschlands erfolgreichstes Schlager-Duo, am Wochenende einen schweren Verkehrsunfall überlebt.

"Mein Bruder Karl-Heinz saß am Steuer, wir hatten 160 Sachen drauf. Plötzlich stand dieses Reh quer und unbeweglich wie ein Schreibtisch auf unserer Spur. Wir sahen es noch mit großen Augen im Lichtkegel der Scheinwerfer, dann gab's einen ohrenbetäubenden Knall", berichtet Bernd Ulrich (63) im Interview mit "Bild". Mit im Wagen saßen die beiden Ehefrauen der Brüder, Heike (50) und Doris (58).

Nach dem nächtlichen Zusammenprall wurde das Reh von der Straße geschleudert, der Wagen der Schlagerstars gerriet ins Trudeln. Karl-Heinz (65) konnte das Auto zum Glück wieder unter Kontrolle bringen und auf einem Rastplatz abstellen. "Das Ganze war ein Albtraum", so der geschockte Bernd.

Dass alle Insassen den Unfall unverletzt überstanden haben, haben sie Bernds Meinung nach nicht nur der schnellen Reaktion seines Bruders zu verdanken, sondern auch einem silbernen Schutzengel, der im Auto der Amigos angebracht ist. "Den haben uns vor Jahren mal Fans geschenkt, damit uns auf Reisen nichts passiert. Jetzt hat der Engel uns davor bewahrt, dass wir unser nächstes Konzert mit seinen Kollegen im Himmel singen müssen."

Sponsored Links

  • Lotto: Unglaubliche Gewinne

    Mehrfach abgeräumt oder den Gewinn versäumt: Diese unglaublichen Geschichten sind Lotto-Gewinnern wirklich passiert. Mehr lesen...

  • Urlaub gewinnen!

    Gestalte Deine individuelle Postkarte und gewinne einen Urlaub auf Korfu!

  • Fashion ab 12,99!

    Jetzt viele neue Styles im Online-Shop mit Gratisversand ab 24 €.

neue Star-Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot