MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 11. Juli 2012
Die besten Serien aller Zeiten

24



24 (Foto: Cinetext/Bildarchiv) (© Foto: Cinetext Bildarchiv)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Diese TV-Shows würden wir am liebsten täglich sehen
  • Magnum (© Foto: Cinetext)
  • Lindenstraße (© AP)
  • Dr. House (Foto: Cinetext/Bildarchiv) (© Foto: Cinetext Bildarchiv)
  • 24 (Foto: Cinetext/Bildarchiv) (© Foto: Cinetext Bildarchiv)
  • Lost (Foto: Cinetext/Bildarchiv) (© Foto: Cinetext Bildarchiv)
  • Grey's Anatomy (Foto: Cinetext/Bildarchiv) (© Foto: Cinetext Bildarchiv)
  • Pushing Daisies (Foto: WENN) (© Foto: WENN)
Weiter
Foto: Cinetext BildarchivVorschaubilder anzeigen
Zurück5 von 46Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

In den 80ern war Kiefer Sutherland mehr oder weniger erfolgreich mit Filmen wie "Stand By Me" (1986), "The Lost Boys" (1987) und "Flatliners" (1990) - nie so erfolgreich wie sein berühmter Vater Donald allerdings. Der Brite hätte also genauso gut in der Versenkung verschwinden können - wäre da nicht diese kleine Zahl gewesen, die Sutherland ganz plötzlich wieder zu einer großen Nummer machte. "24" startete 2001 im US-Fernsehen und revolutionierte es sozusagen (zumindest die Serienformate). Die Idee, eine Serie in Echtzeit zu erzählen, dazu Techniken wie Splitscreen, und ein Anti-Terror-Agent Sutherland als Jack Bauer), der über Leichen geht, um sein Land zu retten - das alles bescherte dem Format unter anderem Auszeichnungen in der Kategorie "Beste Dramaserie" bei den Globes und den Emmys.

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot