MSN UnterhaltungMSN Unterhaltung
zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 3. April 2014 | Von MSN/AR, SJ
Gut kopiert ist halb gewonnen

House of Cards



House of Cards (© Pandavision, Rex)
Weiter
Zurück
Zurück
  • House of Cards (© Pandavision, Rex)
  • Sherlock, Benedict Cumberbatch, Martin Freeman (© dpa)
  • Elementary, Jonny Lee Miller, Lucy Liu (© dpa)
  • State of Play (© Rex, Cinetext)
  • Life on Mars (© Rex)
  • Breaking Bad, Bastian Pastewka (© dpa)
  • Bauer sucht Frau (© RTL/Markus Nass)
  • Let's Dance (© ddp images)
Weiter
Pandavision, RexVorschaubilder anzeigen
Zurück1 von 27Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

Wenn Europa ein erfolgreiches Format an den Start bringt, wollen die Kollegen in den USA auch ein Stück vom Kuchen abhaben. Also wird geklaut, was das Zeug hält. Denn hinter (beinahe) jeder guten US-Serie steckt oftmals ein BBC-Original. Jüngstes Beispiel: "House of Cards". Während wir beim Serientitel sofort den zweifachen Oscar-Preisträger Kevin Spacey als Frank Underwood, Kongressabgeordneter im Weißen Haus vor Augen haben, mag der Brite da eher an ein anderes Gesicht denken. Denn die Geschichte ist nicht ganz neu: Die Intrigen in hohen Regierungskreisen begeisterten schon 1990 viele Zuschauer – allerdings in Großbritannien. Auch das britische Original, ausgezeichnet mit dem "Primetime Emmy Award" und dem "Bafta", hat einen männlichen Antihelden zur Hauptfigur mit Namen Francis Urquhart (Ian Richardson), der seine Gegner genauestens kennt und auszuspielen versteht. Die drei Miniserien wurden ab 1990 von der BBC ausgestrahlt, die ersten beiden Teile erscheinen am 25. März bei Pandastorm Pictures auf Blu-ray und DVD.

Bei weitem nicht der erste BBC-Erfolg, der mit neuen Gesichtern und in abgewandelter Form in Übersee Furore macht. Sie kennen nur Frank Underwood? Dann machen Sie den Vergleich: "House of Cards - Das Original" gibt's jetzt auch fürs Heimkino.

Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben einige mal mehr, mal weniger erfolgreiche Beispiele von Sendungen gefunden, die zeigen, dass Kopieren sich durchaus lohnen kann - zumindest meistens …

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot