UnterhaltungMSN Unterhaltung
. (© (c) teleschau - der mediendienst)
zuletzt aktualisiert: Samstag, 24. März 2012 | Von Wilfried Geldner, .

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Sechster Fall für Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander). Die Leiche eines Baulöwen schwimmt im Bosporus, archäologische Funde stehen einem Immobilienprojekt im Wege.


Kommissar Özakin Erol Sander verfolgt einen mutmaßlichen Mörder. - 1 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Kommissar Özakin Erol Sander verfolgt einen mutmaßlichen Mörder. - 1 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
  • Die Leiche eines Mannes, der vor seinem Tod offenbar von einem Auto überrollt wurde, gibt Kommissar Özakin Erol Sander Rätsel auf. - 2 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
  • Kommissar Özakin Erol Sander und sein Assistent Mustafa Tombul Oscar Ortega Sanchez müssen den Mord an einem Bauunternehmer aufklären. - 3 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
  • Nilay Özlem Sagdic tritt als Tänzerin in einem Video des Popstars Tolga Turan Navid Akhavan auf - verfolgt sie damit einen späten Racheplan? - 4 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
  • Der labile Popstar Tolga Turan Navid Akhavan, rechts will mit seinem Assistenten Ender Akgül Erhan Emre in Urlaub fahren um eine Weile auszuspannen. - 5 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
  • Die Tänzerin Nilay Özlem Sagdic zündet eine Kerze für ihre tote Schwester an. - 6 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
  • Mustafa Tombul Oscar Ortega Sanchez hat sich in die hübsche Polizeiassistentin Aylin Silay Ünal verliebt. - 7 (© © ARD Degeto Eraydin Erdogan)
Weiter
© ARD Degeto Eraydin ErdoganVorschaubilder anzeigen
1 von 7
Kommissar Özakin (Erol Sander) verfolgt einen mutmaßlichen Mörder.

"Özakin" - der Nachname des Kommissars kommt Erol Sander inzwischen so selbstverständlich von den Lippen, als wäre er ein echter Polizist am Bosporus. Doch für deutsche Zuschauer scheint ja gerade der Reiz darin zu liegen, dass der Mann ein Deutscher ist, wenn auch türkischstämmig. Auch bei den anderen Figuren des Familienkrimis "Mordkommission Istanbul", der nun mit "Blutsbande" unter der Regie von Michael Kreindl in seine sechste Episode geht, hat man sich längst an das türkisch eingefärbte Hochdeutsch des gemischten Teams gewöhnt. Selbst dem spanischstämmigen Sidekick Oscar Ortega Sánchez, der einem bleichen Buster Keaton immer näher rückt, nimmt man die ungewohnte Polizistenrolle gerne ab.

Schade nur, dass die ohnehin nicht allzu tief schürfenden Fälle immer belangloser werden. Dabei sollte Istanbul, die Schwellenstadt am Rande Europas doch eine gute Quelle für brisante Stoffe sein - und nicht bloß eine pittoreske Kulisse aus Meerenge, Topkapi und Minaretten.

Wie das Vorbild "Kommissar Brunetti" versucht auch "Mordkommission Istanbul" zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, also die Sightseeingtour mit dem Kriminalfall zu vereinen. Das klappte zuletzt immerhin so gut, dass die Krimireihe mit meist über fünf Millionen Zuschauern donnerstags sogar gelegentlich den Eurofußball in den anderen Programmen schlug. Schade, dass sie ausgerechnet auf dem neuen Samstagstermin abzuflachen droht.

Gerade noch auf der Bosporusbrücke in Aktion, findet im neuen Fall der halbwüchsige Schuhputzer beim Bad im funkelnden Meer eine Leiche, die sich später als Überrest eines dubiosen Baulöwen erweist. Bald wird dann auch noch ein Archäologe über den Haufen gefahren, der mit dem Immobilienhai in engem Zusammenhang zu stehen scheint. Dabei sind doch gerade die archäologischen Funde einem geplanten neuen Einkaufsviertel empfindlich im Wege.

(Fortfahren)

Sponsored Links

neue Stories

msn auf Facebook

Partnerangebot

  • Traumreise gewinnen

    Eine Woche Tunesien - inkl. Flug und Viersternehotel!

  • Lotto online spielen

    Bequem online den Lotto-Spielschein ausfüllen und digital einreichen. Das müssen Sie beim Tippen im Internet beachten. Erfahren Sie mehr...